Gästebuch

139 Einträge auf 7 Seiten
Ferdinand Schmidt
10.06.2024 18:46:00
Ich habe jetzt meinen Sandro seid 1.5 Jahren möchte ihn nicht mehr hergeben ist ein Mega Hund .ist sehr liebevoll und gehorsam.vielen Dank nochmals
Epple
03.03.2024 18:11:59
Liebe Familie Hudalla!
Ich möchte ganz sicher niemanden denunzieren oder schlecht machen. Es ging mir lediglich darum zu sensibilisieren, sowohl Züchter als auch Käufer. Bei unserem Hund steht urgroßväterlicherseits HD-C im Stammbaum. Warum sollte ich hier die Unwahrheit sagen? Dass HD phänotypisch (d.h. beim Aussehen der Hüfte) nicht auftaucht (bei direkten Nachkommen), genotypisch (d.h. in den Genen vorhanden ist) aber doch vererbt wird und bei Nachkommen phänotypisch in Erscheinung tritt, ist eine Tatsache. Und ja, man dürfte sogar mit HD-C-Hüften züchten. Die Frage ist dabei doch, sollte man es auch tun, zukünftigen Generationen zuliebe?
Wie schon erwähnt, wir sind ansonsten super zufrieden mit unserem Hund. Ich denke, wir haben alle das gleiche Ziel, nämlich gesunde Hunde zu halten. Und wenn alle ein bisschen darauf achten, ist doch allen geholfen, vor allem unseren Hunden. Alles Gute für alle!
Simone Grasl/Hudalla
03.03.2024 16:01:17
Hallo,
Sicherlich habt ihr den negativen Eintrag in unserem Gästebuch gesehen. Die Behauptungen, die da gemacht werden, entsprechen nicht der Wahrheit. Wir züchten nicht mit HD kranken Hunden, sonst würden die Welpen keine Papiere bekommen. Die Hunde, die bei uns in den Papieren stehen, sind alle zur Zucht zugelassen. Dass behauptet wird, bei den Vorfahren der Hündin, sind kranke Hunde vorhanden, die zucht ausschließend sind,ist eine komplette Lüge. Der Zuchtverband würde niemals Hunde mit HD zulassen und auch noch Papiere ausstellen. Sie denunziert damit auch die Zuchtverbände. Nicht nur unseren,sondern auch die von anderen Vereinen. Es dürfte kein Züchter oder auch privaten Familien mehr Hunde mit Papieren kaufen, wenn ein Hund mit einer Krankheit, die nicht zucht ausschließend sind und bei den Vorfahren vorhanden ist. LG
Martina Gerich
02.03.2024 14:55:54
Liebe Familie Epple, es tut uns sehr leid dass ihr Hund eine HD hat dennoch finden wir es streng dass sie behaupten dass wir dies mit Absicht gemacht hätten. Die Mutter von eurem Rüden ist jetzt 7 Jahre alt und hat keine HD ihr geht es sehr gut und ist kerngesund. Dass sie behaupten die Urgroßeltern haben eine festgestellte HD in den Papieren ist so nicht richtig. Es gibt vom Zuchtverband HD -und Pl- Grade die man zur Zucht hernehmen darf dafür können wir nichts. Sie werden nie einen Hund mit Papieren finden können wo man zu 100 Prozent alles bis zu den letzten Generationen alles komplett frei ist. Wir geben uns so viel Mühe gesunde Hunde zu züchten aber dennoch sind wir Züchter keine Götter und können alle Krankheiten ausschließen. Auch wir Menschen bekommen Kinder die dann an irgendwelchen Krankheiten leiden können. Es sind Lebewesen und niemand steckt zu 100 Prozent dahinter. Dass kann kein Züchter garantieren. Wir züchten schon seit 36 Jahren und geben uns so viel Mühe gesunde und sozialisierte Hunde zu züchten und haben damit sehr großen Erfolg was uns sehr viele Familien bestätigen seit sehr vielen Jahren. Wie gesagt es tut uns sehr leid aber die Unterstellung dass wir kranke Hunde züchten mit Absicht ist falsch. Vielen Dank für Ihren mit sehr viel Mühe geschriebenen Gästebucheintrag um uns schlecht zu machen.
Epple
02.03.2024 12:17:37
Liebe Familie Hudalla, liebe zukünftige Käufer!
Auch wir haben seit etwa vier Jahren einen Cockerpoo aus Bissingen. Wir sind grundsätzlicher superglücklich mit ihm und würden ihn nicht mehr hergeben. Er hat eine einjährige Ausbildung zum Therapiebegleithund erfolgreich bestanden und bereichert nun auch meine Arbeit in meiner Praxis.
Leider ist es jetzt so, dass unser Hund seit längerem Schmerzen beim Gehen hat. Es hat sich herausgestellt, dass er eine Hüftdysplasie hat. Beim Blick ins Stammbuch fiel auf, dass bereits bei einem der Urgroßeltern eine HD nachgewiesen wurde. Bei den Nachkommen wurde dann wahrscheinlich lieber vorsorglich oder aus Kostengründen auf eine Röntgenaufnahme der Hüfte verzichtet. Hunde mit HD-Hüfte sollten vernünftigerweise nicht mehr zur Zucht benutzt werden, dies ist hier leider doch passiert.
Unser Hund war unser erster Hund und ohne meine Ausbildung für den Therapiebegleithund hätte ich von vererbbaren Krankheiten auch nichts gewusst. Ich möchte nur alle zukünftigen Käufer dafür sensibilisieren, dass sie vor der Kaufentscheidung einen Blick ins Stammbuch werfen und solche Dinge abfragen, um hohe Folgekosten (Untersuchungen, Tierphysiotherapie, evtl. künstliche Hüfte) zu vermeiden und einen gesunden und schmerzfreien Hund zu haben.
An die Züchter habe ich die Bitte, mit diesen Dingen nicht leichtfertig umzugehen. Dieses Problem wäre wahrscheinlich mit mehr Sorgfalt vermeidbar gewesen. Lieber ist der Welpe ein paar Euro teurer und die Eltern vorher gut untersucht, als dass man als zukünftiger Käufer zusehen muss, wie der eigene Liebling sein Leben lang Schmerzen haben muss.
Sandra und Monnema
02.04.2023 20:15:49
Hallo liebe Familie Hudalla,

heute vor einem Jahr wurde meine Monnema bei euch geboren. 9 Wochen später war sie dann endlich bei mir zuhause 🤩 sie ist so ein Sonnenschein, offen und lieb , egal ob Mensch oder Hund, sie liebt alle. Sie ist einfach pure Freude und jeder dem sie schwanzwedelnd entgegenkommt hat ein Lächeln auf den Lippen 😍
Vielen Dank das ich diesen tollen Hund in meinem Leben habe. Sie ist ja mittlerweile ein kleiner Star auf Instagram 😂

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und dass Sie mit den zukünftigen Würfen andere Halter auch sooo glücklich machen wie mich.

Liebe Grüße aus Mannheim
Sandra & Monnema
Darius Heike
25.03.2023 12:06:11
Hallo, am 4.2.2022 wurde unser Zotti (Samy) bei euch geboren und nächste Woche ist er schon 1 Jahr bei uns. Wahnsinn was für ein toller Hund er geworden ist. Er liebt uns, unsere Tochter, unsere Freunde, Kinder , andere Tiere, spielen, toben, kuscheln und Lernen. Zotti ist total aufmerksam und kann sich auf jeden einstellen. Von Anfang an hat alles super geklappt und er gibt uns soviel Liebe zurück. Ihr seid tolle Züchter und wir sind dankbar für unser ♡ mit Fell. Liebe Grüße aus Lörrach
Milena Geiger
10.02.2023 14:33:52
Hallo ihr Lieben,
Mittlerweile lebt unsere Emma schon fast 4 Monate bei uns und wir können uns ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen. Sie ist so ein wunderschöner, liebevoller, verkuschelter Hund ! Es gab noch nie und nirgends Probleme mit ihr. Sie lernt sehr schnell und liebt es mit und Wald und Wiesen unsicher zu machen.
Unser Sohn und Emma sind ein Herz und eine Seele ! In unserer Nachbarschaft ist sie das Highlight:D sämtliche Nachbarn fragen ständig nach ihr und wollen sie streicheln :)
Wir sind so glücklich sie bei uns zu haben. Ein absoluten Goldschatz haben wir da. Vielen Dank und liebe Grüße aus Schwäbisch Gmünd
Gerti Griebler
10.12.2022 12:53:51
Liebe Hudalla‘s, mein Name ist Balu. Ich bin gestern 3 Jahre alt geworden. In dieser Zeit habe ich schon viel erlebt. Ich fahre wahnsinnig gerne Auto und komme so ,sehr viel herum und oft in die Berge ( ich war sogar schon mit der Schwebebahn auf der Zugspitze).Aber ich mache auch eine gute Figur auf dem See, z.B. beim Paddeln.Außerdem mache ich gerne alles, was sich bewegt (Aufzug fahren, u.v.m.). Wenn meine Besitzer mal nicht da sind mache ich es mir auf meiner Hundecouch oder in meiner geliebten Kiste gemütlich und verschlafe schon mal den ganzen Tag. Spätestens wenn meine Besitzer kommen, geht es auf zum ausgiebigem Spazieren gehen und toben, dabei freue ich mich immer über alle Menschen und Hunde, die ich treffe … Auch bin ich noch nie krank gewesen. Rundum meine Besitzer sind sehr zufrieden mit mir.
Ich lasse mich gerne scheren , fönen und die Zähne putzen.
Meine Besitzer sagen, vielleicht bekomme ich auch noch einen Spielgefährten ( natürlich aus der Zucht der Hudalla‘s).
Ich glaube meine Besitzer sind unendlich dankbar, dass sie mich bei Familie Hudalla gefunden haben und empfehlen die Züchter oft weiter, was ich so höre:-)denn es fragen sehr viele nach ,woher ich komme. Viele Grüße, euer Balu:-)
Anouschka Krawietz
06.12.2022 12:52:56
Liebe Susi 🥰,
heute ist unsere bezaubernde Nala 5 1/2 Monate alt. Sie ist ein so liebenswerter und verspielter Wirbelwind. Sie liebt alle und alle lieben sie. Immer wieder werden wir gefragt : „Von welchem Züchter kommt sie , sie ist soooo lieb und hübsch“. Ein Leben ohne Nala , geht gar nicht mehr. Wir danken dir für diesen unglaublich tollen Hund ❤️🐶. Ganz liebe Grüße von Nala, Anouschka, Uwe, Marie, Nadine und Percy 🐱.
Janja Pauls
31.10.2022 19:37:13
Liebe Susi,
unsere Mila ist jetzt 9 Monate alt.
Sie ist einen liebe, kluge und sehr freundliche Hündin. Jeden Morgen zaubert Mila ein Lächeln in unser Gesicht. Sie bewegt sich gerne aber zuhause ist sie total ruhig und zufrieden.
Danke - du bist eine verantwortungsvolle, großartige Züchterin.
GLG aus München Janja mit Mila
Stefanie Endres
13.10.2022 21:17:29
Liebe Susi, seit März ist unsere Lilli ein Teil unserer Familie! Bewusst hatten wir uns für einen älteren Hund entschieden, da wir keine Hundeerfahrung hatten!
Lilli hat sich in unsere Herzen geschlichen, jeder Tag ist eine Freude und wir können uns ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen! Lilli ist einfach wunderbar, fröhlich, freundlich und eine Herzensbrecherin! Danke!
Herzliche Grüße aus dem Frankenland!
Sonja Leinauer
15.09.2022 11:18:55
Am 19.12.2021 war es durch glückliche Umstände soweit, wir konnten unser Hunde-Baby Emma abholen. Die Familie Hudalla war sehr bemüht, die richtigen Besitzer für die
Kleinen zu bekommen und haben uns sehr gut beraten.
Unsere Emma war von Anfang an problemlos und wir nehmen sie gerne überall mit. Ob wir
Zum Essen, Einkaufen oder Wandern gehen. Sie ist sehr freundlich und begrüßt gerne jedermann. Sie zaubert den Menschen ein Lächeln ins Gesicht. Wir möchten deshalb Danke für die tägliche Freude mit Emma sagen.
Herzlichste Grüße von Sonja und Markus aus Augsburg
tr replica handbags
07.09.2022 01:56:06
Wholesale replica handbags selection for the very best in unique or custom, handmade pieces from our shoulder bags shops, Pleae visit https://www.espurse.ru
https://pursev.ru
Carmen Nelle
16.07.2022 10:10:40
Liebe Susanna,

Unser Micky wird heute am 16. Juli 2022 ein halbes Jahr alt und bringt uns tagtäglich eine riesengroße Freude!
Er ist ein charmanter Wirbelwind und pfiffiges Energiebündel, ein ganz lieber, quirliger, aufgeweckter und sehr verschmuster und anhänglicher Cockerpoo und so schnell groß geworden...
Menschen und anderen Hunden gegenüber ist er stets freundlich und aufgeschlossen, er ist aufmerksam und einfach herzallerliebst.
Wir möchten danke sagen für Ihre hervorragende Arbeit als Züchterin.
Machen Sie weiter so, damit noch viele Menschen ihr Cockerpoo-Glück erleben dürfen!
Herzliche Grüße von Carmen und Stefan
Ursula Schwestka
01.02.2022 19:54:12
Liebe Frau Hudalla,

ich interessiere mich für diese tolle Rasse der Cockerpoos. Ich wüsste gerne, wann Sie wieder einen Wurf planen. Kurz zu mir: ich wohne mit meiner Familie, zu der 2 Mädchen (8 und 6 Jahre alt) gehören, in Nürnberg. Schon seit langem haben wir den Wunsch nach einem 4beinigen Familienmitglied. Bei der Suche sind wir auf den Cockerpoo gestoßen und haben uns in ihn verliebt, da er ja auch ein guter Familienhund sein soll. Ich freue mich auf Ihre Antwort und verbleibe mit freundlichen Grüßen
Ursula Schwestka
Sylvi Schmidt
20.01.2022 23:01:58
Liebe Susi,
Unser Piro ist am 11.10.2020 geboren. Am 9.12.20 durften wir ihn dann bei Dir abholen.
Er ist so ein tolles und pfiffiges Kerlchen mit einem super Wesen und vom Aussehen aufgrund seiner schönen Fellzeichnung etwas besonderes. Wir wohnen ja in Berlin, wo es wirklich viele Hunde gibt, aber viele Menschen sprechen uns an, da er echt etwas Besonderes hat. Und was auch noch super ist, wenn man in einem Mehrfamilienhaus wohnt: Piro bellt überhaupt nicht. Das haben wir ihm nicht anerzogen, nein, das war von Anfang an so. Danke an die Eltern Ivan und Kaya und natürlich an Dich. In der Zwischenzeit habt ihr sicherlich noch viele andere Hundeeltern glücklich gemacht. Wir sind es zu 100 Prozent! Liebe Grüße von Sylvi aus Berlin und ihrem Piro
S. G.
17.01.2022 23:45:55
Hallo liebe Frau Hudalla mit Familie! Nachdem ich all die Kommentare gelesen habe, wollte ich einfach auch einen kleinen Kommentar an Sie schreiben. Es ist jetzt schon eine ganz Weile her (um genau zu sein bald 14 Jahre) das wir einen wunderbaren kleinen Pudeljungen namens Nero bei Ihnen abgeholt haben. Er heißt jetzt Bobby Lee und wird am 31.01.2022 stolze 14 Jahre alt. Seit dem 1. Tag an dem wir unseren Bobby Lee haben, bereichert er unser Leben mit seiner Treue, seiner Liebe und seiner Intelligenz und seiner Zuneigung. Er ist ein wunderbarer Hund, liebt immer noch gerne lange Spaziergänge, und an dieser Stelle möchte ich Ihnen einfach sagen, das Sie eine ganz tolle Züchterin sind.
LG S.G.
Carola Schaal
01.12.2021 16:52:38
Liebe Frau Huddala, auch wir wollen uns auf diesem Weg nochmal bei Ihnen und Ihrer Tochter für unsere Luise bedanken. Wir durften Luise im April 2020 bei Ihnen abholen. Seitdem bereichert sie unser Leben jeden Tag aufs Neue. Sie ist der liebenswerteste Hund ever!!! Auch wir werden immer wieder auf sie angesprochen, wo wir diesen süßen Hund her haben.
Vielen Dank und bleiben sie gesund! Vielleicht sehen wir uns irgendwann wieder, wenn ich noch so eine süße Fellnase haben möchte.
Grüssle aus Schwaben
Carola Schaal
Ulrike Kohlmeyer
05.11.2021 08:23:28
Liebe Frau Hudalla!
Es macht mir eine unglaubliche Freude immer wieder mal auf Ihrer Homepage vorbeizuschauen.
Seit ich denken kann wünsche ich mir nichts sehnlicher als einen Hund. Leider sind die Umstände aktuell noch so, dass ich und mein Mann einem Hund aus beruflichen Gründen nicht in dem Maß gerecht werden können, wie ich denke, dass es notwendig ist. Deshalb bleibt mir aktuell leider nur der sehnsüchtige Blick auf Ihre Homepage.
Alles Gute für Sie und Ihre Familie

Ulrike Kohlmeyer
Anzeigen: 5  10   20